Was sind Bedürfnisse nach Wertschätzung?

Was sind Bedürfnisse nach Wertschätzung?
Was sind Bedürfnisse nach Wertschätzung?
Die Bedürfnisse nach Wertschätzung befinden sich auf der vierten Hierarchie-Ebene der Bedürfnispyramide. Gemeinsam mit der sozialen Aspekten repräsentiert das Wertschätzungsverlangen die Gruppe der psychologischen Bedürfnisse. Was sind Bedürfnisse nach Wertschätzung? Im Rahmen ihrer Befriedigung steht somit im Fokus, etwas zu erreichen. Etwas von anderen (und letztlich auch einem selbst) geschätzt ist.

Was sind Bedürfnisse nach Sicherheit?

In diesen Bereich fallen sehr stark auf….

  • neben dem Wunsch nach Angstfreiheit auch
  •  das Verlangen nach Sicherheit und Stabilität in puncto Wohnen und Finanzen sowie,
  • nach einem sicheren Arbeitsplatz, der von einem verlässlichen Team getragen ist.
    Parallel dazu sehnen sich viele Personen nach Geborgenheit und Verlässlichkeit im freundschaftlich-partnerschaftlichen Bereich. Weiterhin ist das Sicherheitsbedürfnis somit ein gutes Beispiel dafür, dass die verschiedenen Bedürfnisebenen durchaus verschwimmen und teilweise komplett ineinander übergehen können.
    Währenddessen besteht oftmals eine Tendenz dazu, sich in seinem Tun und seinen Fähigkeiten umso sicherer zu fühlen. Je besser die Wertschätzungsbedürfnisse durch die Anerkennung anderer und ein eigenes gesundes Selbstwertgefühl befriedigt ist.

Was bedeutet Bedürfnisse nach Selbstverwirklichung?

Während die Sicherheits- und Wertschätzungsbedürfnisse im Rahmen des ersten, also 5-stöckigen Bedürfnispyramiden-Konzepts noch in den Bereich der Defizitbedürfnisse fallen, zählt das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung in den Wachstumsbereich. Hierin geht es – grob umrissen – um ………

  • die eigene Entfaltung,
  • das Nutzen der eigenen Kreativität
  • das Ausschöpfen seiner individuellen Potenziale sowie
  • das sinnstiftende Leben und idealerweise auch Arbeiten.

Was ist das kognitive Bedürfnis?

Beim kognitiven Bedürfnis handelt es sich um einen Bereich in der Modellpyramide, der 1970 von Maslow zusammen mit dem ästhetischen (die Suche nach dem Schönen). Weiterhin dem transzendenten Bedürfnis (die Suche nach Gott) ergänzt ist. In den Bereich des kognitiven Verlangens fällt unter anderem der Wunsch nach neuem Wissen und Fortschritt.

  • Tüfteln,
  •  Forschen,
  • das Weiterentwickeln der eigenen Fähigkeiten sowie
  • der Gewinn, das Konservieren und das Präzisieren von Erkenntnissen
    sind dabei wesentliche Faktoren.
    Gleichzeitig ist es häufig eng mit den zwar nicht per se lebensnotwendigen, aber doch von vielen Menschen als sehr wichtig empfundenen Kulturbedürfnissen (wie denen nach künstlerischer
    Unterhaltung in Form von Film, Musik und Literatur oder Hobbys) verbunden.

Was sind kognitive Bedürfnisse bei Kindern?

Zu den kognitiven Bedürfnissen von Kindern zählt unter anderem die Ausprägung der Kompetenz, sowohl Personen als auch Gegenstände und Situationen erkennen und richtig einschätzen zu können. Indessen gelingt Kindern dann am besten, wenn sie beim Spielen möglichst unbefangen eine abwechslungsreiche Umgebung erforschen können. Andererseits darüber hinaus hilft ihnen die Anleitung durch kompetente Erwachsene in den entsprechenden (Spiel-) Situationen dabei,

  1. ihre Sprache
  2.  ihr (problemorientiertes) abstraktes Denken
  3.  ihre Aufmerksamkeitsspanne
  4. ihre Wahrnehmungsfähigkeit,
  5. ihr Gedächtnis und
  6. ihre Handlungsplanungsfähigkeiten
    andererseits ihren kognitiven Bedürfnissen gerecht zu werden.
5/5 - (17 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"